Alle Beiträge von @19

#1 Young Cheezze Award für Fotografie 2019

 

 

Diversity. City. Society.

We live in a constantly changing world. Our environment, our cities, our technologies and our society are organisms that are constantly changing. Under the theme “Diversity. City. Society.” we are looking for photographic essays that deal with society and its people in the picture.
We are looking for stories, stories, destinies and unobserved details that are artistically, with the possibilities of photography in documentary or journalistic interpretation.
Present, Design, Promote: With the #1 Young Cheezze Award for photography we have set ourselves the goal, to give a forum to young, aspiring photographers for their pictures and their stories and to help them on their way to the public.
All professional, junior and amateur photographers up to 35 years, as well as students of the field of photography, currently enrolled in a university can participate. A jury nominates at least ten participants, whose submissions are on the weekend from 27 to 29 September 2019 in various Paderborn galleries exhibit. 
In addition to cash prizes waving the winners solo exhibitions in Paderborn and Dortmund.

We would like to have your pictures and your CV via Dropbox, Google Drive or WeTransfer.
At least 5 photos, maximum 10. Images should be not larger than 10 MB. 

We would like to have your CV as a simple text file.
First you must apply on www.cheezze.de/young-cheezze-award/
Our email adress for wetransfer: info@cheezze.de


Closing date is Sunday, August 4, 2019

einladung zur ausstellungseröffnung

 


wir danken dem kulturamt der stadt paderborn. das symposium wird durch das kulturamt der stadt paderborn gefördert. 



vielen dank den sponsoren und unterstützern des symposiums.
            
  

  Kunstverein Paderborn
  Western Str. 7  | 33098 Pade
rborn


            

 Paderborner Str. 13 | 33178 Borchen 


 Wilfried Peterwerth
 Bonnenburger Weg | Paderborn 


         Bahnhofstr. 72 | 33102 Paderborn | Tel.: 05251.8786873


 

1st graphic symposium paderborn 2018

von freitag, 23. november bis sonntag, 02. dezember 2018 findet das internationale 1. graphic symposium paderborn statt.

11 künstler/innen werden zusammen arbeiten in den unterschiedlichsten grafischen techniken, wie zum beispiel der druckgrafik, monotopie, zeichnung usw.

Ana Jagic, Kroatien | Artemis Herber, USA | Christine Steuernagel, Deutschland | Dagmar Venus, Deutschland | Friedefrau Deutsch, Deutschland |  Janusz Cywicki, Polen |  Łukasz Cywicki, Polen | Ovidiu Pecta, Rumänien | Wolfgang Brenner, Deutschland | Wolfgang Stratmann, Deutschland 

das 1. graphic symposium paderborn findet in der galerie und den ateliers von @19, elsener str. 19, 33102 paderborn statt. besucher sind herzlich willkommen in der zeit von 15 bis 17 Uhr und können mit den teilnehmenden künstlern/innen ins gespräch kommen. 

gefördert wird das symposium durch das kulturamt der stadt paderborn und unterstützt durch den kunstverein paderborn und vielen privaten helfern.

die entstandenen grafischen arbeiten werden in der galerie@19 vom 02. – 16. dezember 2018 gezeigt. die öffnungszeiten sind von mittwoch – sonntag, jeweils von 14 – 18 Uhr. gerne können wir zusätzliche termine nach telefonischer vereinbarung unter 0173 382 40 40 anbieten.

die ausstellungseröffnung ist am samstag, 01.dezember 2018, um 19 uhr in den galerieräumen von @19, 33102 paderborn, elsener str. 19.